Logo

Bietigheim-Bissingen

Gefährlich überholt: Polizei sucht Zeugen

Bei einem gefährlichen Überholmanöver am Donnerstag gegen 10 Uhr auf der Landesstraße 1125 zwischen Großsachsenheim und Bietigheim-Bissingen konnte ein Unfall nur mit Glück vermieden werden. Laut Polizei fuhr ein Unbekannter möglicherweise mit einem roten Opel mit Kennzeichen LB in Richtung Bietigheim-Bissingen. Auf Höhe der Abzweigung in Richtung Metterzimmern überholte er trotz Verbots den vorausfahrenden Audi einer Fahrschule. Um einen Zusammenprall zu verhindern, musste der 40-jährige Fahrlehrer der 17 Jahre alten Schülerin ins Steuer greifen. Auch ein entgegenkommender Fahrer, der möglicherweise im Firmenfahrzeug eines Bietigheimer Betriebs unterwegs war, musste ausweichen. Hinweise an die Polizei unter (0 71 42) 40 50. (red)