Logo

Bönnigheim/Brackenheim

Gefährliches Überholen: Polizei sucht Zeugen

Zeugen sowie den Fahrer eines langen, weißen Transporters sucht die Polizei nach einem Unfall, der sich bereits am Dienstag vergangener Woche zwischen Brackenheim-Botenheim und Bönnigheim ereignet hatte.

Ludwigsburg. Wie die Polizei mitteilt, war ein Audi-A 6-Fahrer gegen 5.50 Uhr auf der Landesstraße 1107 von Botenheim in Richtung Bönnigheim unterwegs. Etwa 100 Meter nach der Einmündung „Rosenhöhe“ kam ihm ein weißer Transporter, ähnlich einem Mercedes-Sprinter, auf seiner Fahrspur entgegen. Dieser soll gerade drei Fahrzeuge überholt haben. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, steuerte der Audi-Fahrer seinen Wagen in den Grünstreifen. Beim Ausweichmanöver entstand Schaden in Höhe von etwa 20 000 Euro.

Zeugen, insbesondere die Autofahrer, die von dem Transporter überholt wurden, sollen sich beim Polizeirevier Lauffen melden unter der Telefonnummer (0 71 33) 20 90. (red)