Logo

Bietigheim-Bissingen

Geflüchteter stellt sich der Polizei

Aus einem Streit zwischen einer 25-Jährigen und ihrem 27 Jahre alten, ehemaligen Lebensgefährten entwickelte sich am Donnerstag gegen 14.45 Uhr im Stadtteil Buch eine Körperverletzung (wir berichteten). Die junge Frau traf sich im Beisein einer 27-jährigen Freundin auf der Straße mit ihrem Lebensgefährten. Es sollten Gegenstände aus der vorangegangenen Beziehung übergeben werden. Nachdem der Mann seine Sachen aus dem Kofferraum geholt hatte, bedrohte er seine ehemalige Lebensgefährtin, die auf dem Fahrersitz saß, mit einem Messer. Als die 27-Jährige eingreifen wollte, erlitt sie eine Schnittwunde an der Hand. Anschließend kam es zu einem Gerangel zwischen den drei Personen. Hierbei wurde auch die 25-jährige Ex-Freundin leicht verletzt. Der Tatverdächtige flüchtete. Mehrere Streifenwagen und auch ein Hubschrauber der Polizei fahndeten nach ihm.

Ludwigsburg. Am Freitagmorgen stellte sich der 27-Jährige schließlich und wurde vorläufig festgenommen. Nach einer umfangreichen Befragung wurde er auf freien Fuß gesetzt. Die beiden leicht verletzten Frauen wurden vom Rettungsdienst versorgt. (red)