Logo

Gegen Mauer gefahren und geflüchtet

Murr. Wegen Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs wird sich ein 24-jähriger Autofahrer verantworten müssen, der gestern gegen 12.20 Uhr mit seinem Beifahrer in einem VW Golf auf dem Hohenhartweg zwischen Murr und Höpfigheim unterwegs war. Im Verlauf einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Weinbergmauer. Der VW kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Die Insassen entfernten sich zu Fuß unerlaubt vom Unfallort. Ein Zeuge verständigte die Polizei und Beamte des Polizeireviers Marbach machten den 24-Jährigen und seinen am Kopf verletzten Beifahrer im Industriegebiet „Langes Feld“ ausfindig. Der 24-Jährige zeigte Anzeichen von Alkoholeinwirkung. (red)