Logo

Sachsenheim

Gegen Verkehrsschild und Auto geprallt

Ludwigsburg. Zu tief ins Glas geblickt hat ein 30-jähriger Autofahrer, der am frühen Sonntagmorgen, gegen 0.45 Uhr, in der Sersheimer Straße in Sachsenheim verunglückt ist. Der Mann verlor nach Angaben der Polizei in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr zunächst gegen ein Verkehrszeichen und kollidierte dann mit einem am Straßenrand geparkten Renault. Vor Ort stellte eine Polizeistreife Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab 2,48 Promille. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. An dem geparkten Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der 30-Jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. (red)