Logo

Hessigheim

Gewinnversprechen: 19-Jähriger betrogen

Hessigheim. Ein 19 Jahre alter Mann aus Hessigheim ist zwischen Mittwoch und Donnerstag von Betrügern um mehrere Hundert Euro erleichtert worden.

Wie das Polizeipräsidium Ludwigsburg mitteilt, traten die Unbekannten telefonisch mit dem Mann in Kontakt und gaukelten ihm vor, dass er einen fünfstelligen Geldbetrag gewonnen habe. Um diesen jedoch ausbezahlt zu bekommen, müsse er zunächst mehrere Hundert Euro in Gutscheinkarten erwerben. Die Gutschein-Codes müsse er anschließend der Firma übermitteln, die den Gewinn ausgelost hat. Der 19-Jährige kam den Anweisungen der Betrüger nach und wurde schließlich jedoch stutzig, als ihm in einem erneuten Telefonat weisgemacht werden sollte, dass er plötzlich eine fast sechsstellige Summe gewonnen habe. Im Zuge dessen habe sich die zunächst zu bezahlende Summe, die sich aus Gebühren und Versicherungen zusammensetzen würde, auf knapp 5000 Euro erhöht. Der junge Mann ging auf diese Forderung nicht ein, sondern erstattete Anzeige bei der Polizei. (red)