Logo

Zerstörungswut
Glasscheibe an Bushaltestelle in Tamm zertrümmert

Ein Zeitungsausträger meldete der Polizei am frühen Freitagmorgen, dass an einer Bushaltestelle in der Stuttgarter Straße in Tamm eine Glasscheibe eingeschlagen worden ist.

Tamm. .Die Polizei schätzt den Schaden auf 2000 Euro und geht davon aus, dass die Scheibe erst vor kurzem beschädigt wurde, weil die Glasscherben noch auf dem Boden lagen. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen unter Telefon (07142) 4050 entgegen. (red)