Logo

Gymnasium nach Brandalarm evakuiert

Marbach. Eine starke Rauchentwicklung bei Renovierungsarbeiten in der Sporthalle des Friedrich-Schiller-Gymnasiums hat am Freitag die Brandmeldeanlage ausgelöst. Wie sich herausstellte, war etwas Dammstoff verschmort. Die Schule wurde daraufhin evakuiert. Von dieser kurzfristigen Maßnahme waren mehr als 2000 Schülerinnen und Schüler betroffen, die aber schon nach wenigen Minuten wieder in die Klassenräume zurückkehren konnten. Die Freiwillige Feuerwehr Marbach war mit 24 Einsatzkräften vor Ort und überprüfte den Bereich der Arbeitsstelle noch mit einer Wärmebildkamera, teilte die Polizei mit. (red)