Logo

Tamm

Handtaschenräuber stellen sich der Polizei

Zwei Männer, die an einem Handtaschenraub am 4. Juli in Tamm beteiligt gewesen sein sollen, haben sich am Montag in Bietigheim-Bissingen der Polizei gestellt. Wie berichtet, hatte die Kripo bereits zwei weitere Tatverdächtige festgenommen, sucht dann aber noch nach zwei Komplizen und veröffentlichte dazu am 1. August Fotos einer Überwachungskamera.

Ludwigsburg. Unter dem Eindruck der Fahndung stellten sich die beiden 21-Jährigen jetzt. Sie wurden dem Haftrichter vorgeführt, der die von der Staatsanwaltschaft Heilbronn beantragten Haftbefehle in Vollzug setzte und sie in Untersuchungshaft einwies. (red)