Logo

Unfall

Hoher Schaden bei Abbiegeunfall

Sersheim. Am Samstagmittag kam es an der Kreuzung der Vaihinger Straße/ Sedanstraße zu einem Unfall zwischen einem 34-Jährigen in einem Honda und einem 64-jährigen Fahrer eines Mercedes. Der Jüngere kam aus Richtung Großsachsenheim und übersah nach Angaben der Polizei beim Einbiegen in die Sedanstraße den entgegenkommenden Mercedes, woraufhin es zur Kollision kam. Der Fahrer des Hondas wurde durch den Unfall leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Durch den Unfall entstand ein Schaden in Höhe von etwa 20000 Euro, beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Am Unfallort waren die Feuerwehr mit einem Fahrzeug und sechs Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit einer Rettungswagenbesatzung und eine Streifenwagenbesatzung des Polizeipräsidiums Ludwigsburg eingesetzt. (red)