Logo

Hoher Schaden bei Unfall auf der Autobahn

Steinheim. Weil er bei Regen zu schnell unterwegs war, kam ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer am Dienstag gegen 21.40 Uhr auf der A81 zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen rammte die Mittelleitplanke und kam auf der linken Spur zum Stehen. Die Fahrzeugfront des Mercedes ragte jedoch in die mittlere Spur hinein. Deshalb prallte ein 37-jähriger Citroën-Fahrer gegen den Mercedes. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Insgesamt wird der entstandene Schaden auf etwa 32500 Euro geschätzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (red)