Logo

Unfall

Hoher Schaden nach Kollision in der Kreuzung

Markgröningen. Im Kreuzungsbereich der Unterriexinger Straße und der Beethovenstraße in Markgröningen sind am Mittwochmittag ein Porsche und ein Toyota kollidiert. Der 21-jährige Porsche-Fahrer wollte gegen 12.20 Uhr von der Beethovenstraße kommend die Unterriexinger Straße in Richtung der Paulinenstraße überqueren, als er vermutlich den 48-jährigen Toyota-Fahrer auf der Unterriexinger Straße übersah, so die Polizei.

Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Toyota, den der Porsche mit seiner Front auf der linken Seite traf, nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und prallte gegen eine Hecke und einen Zaun eines angrenzenden Grundstückes. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand aber ein Schaden von insgesamt etwa 20000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (red)