Logo

kornwestheim

Hund reißt sich los und beißt Welpen

Das Polizeirevier Kornwestheim ermittelt gegen einen noch unbekannten Hundebesitzer, dessen Tier am Montag gegen 14.15 Uhr in der Lindenstraße einen Welpen gebissen hat.

Während die Halterin des Welpen am Bahndamm entlang in Richtung Lindenbrücke spazierenging, befand sich nach bisherigen Erkenntnissen auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein Mann, der gemeinsam mit einem etwa sechsjährigen Jungen und einem größeren, dunklen Hund mit weißer Brust unterwegs war. Das Kind führte den Hund an der Leine. Plötzlich rannte der Hund über die Straße in Richtung des Welpen. Das Kind stürzte und ließ dabei die Leine los. Der größere Hund biss den Welpen wohl mehrmals. Der Erwachsene habe dies erst bemerkt, als die Frau zu schreien anfing, so die Polizei Schließlich sei er zu seinem Hund gegangen und haben ihn an der Leine weggeführt, ohne mit der Frau ein Wort zu wechseln. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Kornwestheim, Telefon (0 71 54) 1 31 30, entgegen. (red)