Logo

FREIBERG

In Schlangenlinien in der Stadt unterwegs

Ludwigsburg. Es war wohl Alkohol im Spiel als am Donnerstag gegen 6.45 Uhr eine 59-jährige Opel-Fahrerin in Schlangenlinien in Freiberg die Bachstraße entlang fuhr und in die Ludwigsburger Straße einbog. Dabei entging sie nur knapp einem Zusammenstoß mit einem weißen Kleinwagen. Als die Frau in der Schubartstraße schließlich wendete, fuhr sie auf einen dort geparkten VW und machte sich dann aus dem Staub. Eine Frau beobachtete den Vorfall und meldete ihn. Die Polizei fand den beschädigten Opel an der Wohnanschrift der Unfallverursacherin und stellten bei ihr Alkoholgeruch fest. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein der Frau beschlagnahmt. (red)