Logo

n

Inlineskater wird lebensgefährlich verletzt

Möglingen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste am Montagabend ein 47-jähriger Inlineskater nach einem Unfall auf einem Feldweg südlich von Möglingen ins Krankenhaus gebracht werden. Den polizeilichen Ermittlungen zufolge fuhr er gegen 20.15 Uhr auf einem abschüssigen Teilstück des Wegs, nahm dort vermutlich zu viel Geschwindigkeit auf und stürzte rückwärts mit dem Kopf auf den Asphalt. (red)