Logo

Gerlingen

Jugendliche brechen in Vereinsheim ein

Gerlingen. Die Polizei hat am Freitagabend zwei Jugendliche auf frischer Tat bei einem Einbruch in ein Vereinsheim an der Solitudestraße erwischt. Ein Passant hatte bemerkt, dass in dem Gebäude Licht brannte und auch zwei Gestalten gesehen. Der Zeuge verständigte Vereinsvertreter, diese informierten die Polizei.

Mehrere Streifenwagenbesatzungen entdeckten zwei Jugendliche in dem Vereinsheim. Die 15-Jährgen hatten sich über zwei aufeinandergestellte Bierbänke Zugang zu einem Fenster im Obergeschoss verschafft. Die Täter hatten bereits drei Flaschen Wein und eine Kiste Bier aus dem Kühlschrank genommen. Außerdem standen zwei Musikanlagen zum Abtransport bereit.

Die beiden 15-Jährigen ließen sich widerstandslos festnehmen. Nach Feststellung ihrer Personalien konnten ihre Eltern sie abholen. (red)