Logo

Benningen

Jugendliche halten Polizei in Atem

Offenbar ausgeartet ist eine Geburtstagsparty Jugendlicher in der Nacht zum Sonntag. Kurz vor 1 Uhr hatten Anwohner im Seelach eine Auseinandersetzung zwischen zwei Mädchen und einem Jungen beobachtet, bei dem der Junge von den Mädchen mehrfach ins Gesicht geschlagen worden sein soll. Er wandte sich schließlich ab, zertrümmerte die Heckscheibe eines geparkten Mercedes und richtete dabei etwa 800 Euro Schaden an, bevor er zu Fuß flüchtete.

Ein Zeuge sprach daraufhin die beiden unbekannten Mädchen an. Ein hinzukommender Jugendlicher drohte ihm Schläge an, als er die Polizei verständigen wollte. Im Zuge einer Fahndung kontrollierten Polizeibeamte einen 16-Jährigen, an dessen Kleidung sich Glassplitter fanden. Er wurde vernommen und seiner Mutter überstellt. Die Ermittlungen dauern an. (red)