Logo

vaihingen

Junge Frau sexuell belästigt

Eine 28-jährige Frau wurde in der Nacht zum Sonntag beim Vaihinger Bahnhof sexuell belästigt. Die Frau kam gegen 01.10 Uhr mit dem Zug aus Stuttgart an und ging Richtung Unterführung. Bereits auf der Treppe, heißt es in der Polizeimeldung, bemerkte sie, dass sich jemand hinter ihr befand. Ein Mann fragte sie, wo sie hin wolle. Die Frau antwortete kurz und bog in die Unterführung ein. Plötzlich berührte der Mann ihren Po, die 28-Jährige wich aus. Er folgte ihr weiter und sprach auf sie ein, so dass die Frau ihn schließlich anschrie. Am Ende der Unterführung wollte das Opfer nach rechts abbiegen, doch der Unbekannte drängte sie nun zu den Fahrradgaragen und betatschte ihren Oberkörper. Die 28-Jährige schrie laut um Hilfe, stieß den Täter weg und rannte in Richtung Emil-Keßler-Weg davon. Als sie diesen erreicht hatte, machte der Unbekannte, der ihr zunächst gefolgt war, kehrt. Zwei Passanten nahmen offenbar trotz der Hilfeschreie keine Notiz.

Ludwigsburg. Der Täter soll 25 bis 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank sein. Er hat dunkle, kurze Haare und einen Bart im Wangenbereich. Er trug eine Jeans und ein weißes T-Shirt. Hinweise an die Polizei unter Telefon (0 71 41) 189. (red)