Logo

Hemmingen

Junger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Ludwigsburg. Ein zehn Jahre alter Radfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Samstagmorgen in Hemmingen leicht verletzt worden. Der Junge wollte nach Angaben der Polizei die Laurentius-straße gegen 8.50 Uhr auf dem Gehweg entlang der Hauptstraße überqueren und übersah dabei wohl einen Ford eines 61-Jährigen, der von der Hauptstraße nach in die Laurentiusstraße einbiegen wollte. Der Zehnjährige kam nach dem Zusammenstoß zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Eine medizinische Versorgung an der Unfallstelle sei nicht erforderlich gewesen. Den Schaden beziffert die Polizei mit rund 200 Euro. (red)