Logo

Gerlingen

Jungs mit Soft-Air-Waffe und Messern unterwegs

Mehrere Streifenwagenbesatzungen fahndeten am Donnerstag gegen 15.40 Uhr im Bereich der Hauptstraße nach Jugendlichen, die vermeintlich beim Hantieren mit einer Schusswaffe beobachtet worden waren.

Die Polizei entdeckte schließlich acht Kinder, die sich an der Schwimmhalle aufhielten. Die fünf Zwölfjährigen und drei 13-Jährigen wurden kontrolliert und durchsucht. Dabei stellten die Einsatzkräfte bei einem zwölf Jahre alten Jungen eine Soft-Air-Waffe fest, die einer echten Feuerwaffe täuschend ähnlich sieht. Außerdem fanden die Beamten bei dem Jungen passende Munition sowie Tabakwaren, Zigaretten und ein Cuttermesser. Zwei 13-Jährige hatten Taschenmesser bei sich. Bei einem fanden die Beamten auch noch ein Einhandmesser. Alle Gegenstände wurden beschlagnahmt. Mit den Jungs wurde laut Polizeibericht ein erzieherisches Gespräch geführt. Die Polizei wird zudem mit den Eltern Kontakt aufnehmen. (red)