Logo

Affalterbach/Remseck

Kollision nach Fahrfehler

Eine leicht verletzte Person und 25 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes am Samstag gegen 16 Uhr zwischen Remseck-Hochdorf und Affalterbach. Ein 50-Jähriger in einem Alfa Romeo war auf der Kreisstraße 1669 von Hochdorf in Richtung Affalterbach unterwegs. In einer engen Linkskurve kam er aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts auf den Grünstreifen, lenkte seinen Wagen auf die Fahrbahn zurück, übersteuerte und kam nach links auf den dortigen Grünstreifen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Der Mann lenkte dann nach rechts auf die Straße zurück und stieß mit dem entgegenkommenden 47-jährigen Fahrer eines Hondas zusammen, der seinerseits noch versucht hatte, den Zusammenstoß durch ein Ausweichmanöver zu vermeiden.

Ludwigsburg. Der 47-Jährige hatte Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. Eine ärztliche Versorgung war nicht erforderlich. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und zur Bergung musste die Straße immer wieder kurzfristig gesperrt werden. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es laut Polizei nicht. (red)