Logo

Kripo ermittelt wegen schwerer Brandstiftung

Korntal-Münchingen. In einer Gemeinschaftsküche einer Sammelunterkunft in der Stuttgarter Straße in Münchingen brach am Montag gegen 10.30 Uhr ein Feuer aus. Dadurch wurde eine Küchenzeile zerstört. Der Schaden beläuft sich laut Polizeibericht auf etwa 2500 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Korntal-Münchingen war mit zwei Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften vor Ort. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ermittelt nach Zeugenhinweisen wegen schwerer Brandstiftung. (red)