Logo

Bietigheim-Bissingen

Küchenpapier brennt in der Pfanne

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Dienstag gegen 7 Uhr in der Hinteren Schlossstraße in Untermberg. Auslöser war ein Herd, der von einer Bewohnerin beim Verlassen der Wohnung versehentlich nicht ausgeschaltet wurde. Ein in einer Pfanne liegendes Küchenpapier entflammte sich hierbei. Der entstandene Rauch löste einen Rauchmelder aus und zog aus einem geöffneten Fenster ins Freie. Die 18 Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Bietigheim, die mit vier Fahrzeugen anrückten, überprüften die betreffende Wohnung. Dort stellten sie fest, dass das Küchenpapier in der Pfanne vollständig abgebrannt war und das Feuer auf keine anderen Gegenstände übergriff. Es entstand kein Personen- oder Sachschaden. Auch ein in der Wohnung befindlicher Hund blieb unverletzt. (red)