Logo

Korntal-Münchingen

Kupferdieb macht Beute im Wert von 7500 Euro

Ludwigsburg. Ein Kupferdieb hat nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Dienstag auf einer Baustelle an der Kornwestheimer Straße in Münchingen zugeschlagen. Der Täter entwendete auf professionelle Art und Weise Kupfer im Wert von etwa 7500 Euro, heißt es in einer Mitteilung. Der Mann durchtrennte an einem Stromkabel, das unter Spannung stand, die stromführenden Adern. Anschließend schlitzte er auf einer Länge von etwa 90 Metern die Ummantelung und Isolierung auf. Die Polizei bittet nun unter Telefon (07 11) 8 39 90 20 um sachdienliche Hinweise. (red)