Logo

Ludwigsburg

Ladendiebe auf frischer Tat ertappt

Die Polizei ermittelt derzeit gegen einen 17-jährigen Jugendlichen sowie zwei Männer im Alter von 19 und 25 Jahren, die im Verdacht stehen, einen Ladendiebstahl am Donnerstag in der Wilhelmstraße verübt zu haben.

Ludwigsburg. Nachdem das Trio gegen 18 Uhr im Einkaufszentrum die Kassen eines Discounters passiert hatten, wurden sie von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes angesprochen. Der Verdacht bestand, dass sie Waren gestohlen hatten.

Der Rucksack des 17-Jährigen sollte kontrolliert werden. Der Jugendliche warf den Rucksack darauf hin weg und wollte flüchten, aber der 23 Jahre alte Sicherheitsdienstmitarbeiter hielt ihn fest. Es kam zu einem Gerangel, bei dem der 23-Jährige wohl ein Tierabwehrspray einsetzte. Dem Sicherheitsmitarbeiter eilte ein 51 Jahre alter Mitarbeiter des Discounters zu Hilfe. Dieser wurde laut Polizei plötzlich von Unbekannten angegriffen, getreten und geschlagen. Ob es sich dabei um die 19 und 25 Jahre alten Männer handelt, ist noch unklar. Sie wurden ebenfalls festgehalten und den hinzugerufenen Polizisten übergeben.

Der 17-Jährige musste sich vom Rettungsdienst behandeln lassen. In dem Rucksack stellten die Beamten schließlich gestohlene Lebensmittel im Wert von etwa fünf Euro fest. Hinweise nimmt der Polizeiposten Oststadt, (0 71 41) 28 10 11, entgegen. (red)