Logo

Ditzingen

Landstraße nach Unfall gesperrt

Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge und zwei leicht verletzte Menschen sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstagmorgen auf der Landstraße zwischen Hirschlanden und Ditzingen ereignet hat. Eine 37 Jahre alte Autofahrerin entschloss sich laut Polizei offenbar dazu, auf der Fahrbahn zu wenden, um einem Stau zu entgehen. Dabei stieß sie jedoch mit dem Fahrzeug eines 32 Jahre alten Mannes zusammen. Bei dem Unfall verletzten sich der Fahrer und seine Beifahrer leicht.

Die Polizei riegelte die Landstraße am Donnerstagmorgen für etwa eine Stunde ab. Den Schaden beziffern die Einsatzkräfte mit rund 14.000 Euro. (red)