Logo

Langer Stau auf der Autobahn

Möglingen. Ein Schwerverletzter und etwa 8000 Euro Schaden forderte ein Unfall, der sich am Dienstagnachmittag auf der A81 zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Zuffenhausen und Ludwigsburg-Süd ereignete. In Fahrtrichtung Heilbronn musste ein 60 Jahre alter BMW-Fahrer verkehrsbedingt auf der linken Spur anhalten. Ein 57-jähriger Citroen-Fahrer krachte mit seinem Wagen in den BMW und wurde dabei schwer verletzt. Für die Landung eines Rettungshubschraubers sowie die Erstversorgung war die Autobahn voll gesperrt. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war der mittlere sowie der linke Fahrtstreifen gesperrt. Hierdurch bildete sich ein Stau von rund zehn Kilometer Länge, die Auswirkungen waren auch auf den umliegenden Landesstraßen zu spüren. (red)