Logo

Freiberg

Langer Stau nach Unfall auf der Autobahn 81

Auf der A 81 ist es am Freitagnachmittag auf Freiberger Gemarkung zu einem Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten gekommen. Das hat die Polizei am Wochenende mitgeteilt. Während der Bergung staute sich der Verkehr auf einer Länge von rund 15 Kilometern.

Ludwigsburg. Eine 19 Jahre alte VW-Fahrerin war gegen 14.40 Uhr in Richtung Heilbronn auf dem mittleren von drei Fahrstreifen unterwegs. Ein rechts von ihr fahrender 27-jähriger in einem Fiat wechselte nach Angaben der Einsatzkräfte den Fahrstreifen aufgrund eines Überholvorganges. Dabei übersah er wohl die VW-Fahrerin und touchierte ihr Auto seitlich. Die 19-Jährige prallte zunächst links in die Betonplanke und danach rechts in die Leitplanke. Mit einem Rettungswagen musste die junge Frau in ein Krankenhaus gebracht werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 6500 Euro, beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (red)