Logo

ditzingen

Leichtverletzter bei Auffahrunfall

Vier Fahrzeuge waren an einem Unfall beteiligt, der sich am Donnerstag auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Zuffenhausen und Feuerbach ereignete.

Laut Polizei mussten ein 20-jähriger BMW-Fahrer und ein 28-jähriger Seat-Fahrer, die auf der linken Spur fuhren, an einem Stauende abbremsen. Dies erkannte ein dahinter fahrender 50-Jähriger vermutlich zu spät, fuhr mit seinem Golf auf den Seat auf und schob diesen auf den BMW. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Golf nach rechts abkam und noch mit einem Transporter auf der mittleren Spur zusammenstieß, so die Polizei weiter. Der 28-Jährige wurde leicht verletzt, der Schaden wird auf 22 000 Euro geschätzt. Weil zwei Fahrstreifen während der Bergung gesperrt werden mussten, bildete sich ein Rückstau. (red)