Logo

Unfall

Lkw-Fahrer verursacht teuren Auffahrunfall

Gerlingen. Ein Schaden von etwa 40000 Euro und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag in der Ditzinger Straße kurz nach dem Kreisverkehr mit der Dieselstraße in Gerlingen ereignete. Ein 25 Jahre alter LKW-Fahrer hatte gegen 17.25 Uhr vermutlich übersehen, dass vor ihm mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt zum Stillstand gekommen waren und fuhr auf einen Smart auf. Dieser wurde auf den Nissan eines 53-Jährigen gedrückt und dieser wiederum auf den davorstehenden Ford, in dem ein 60 Jahre alter Fahrer saß. Da die 21-Jährige im Smart noch versuchte, nach rechts auszuweichen, kam sie letztlich neben der Fahrbahn im Grünstreifen zum Stehen. Der Smart und der Lkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (red)