Logo

TAMM

Maiausflug endet mit Faustschlag ins Gesicht

Auf einem Feldweg in der Verlängerung der Unterriexinger Straße in Tamm kam es am Montagnachmittag zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen, bei dem ein 28-Jähriger durch einen Unbekannten leicht verletzt wurde. Der Mann war mit seiner Familie auf dem Weg vom Waldfest in Richtung Tamm unterwegs und traf auf vier Männer im Alter zwischen 30 und 40 Jahren. Beide Gruppen machten Bemerkungen, worauf sich ein Streit zwischen dem 28-Jährigen und einem der Fremden entwickelte, in dessen Verlauf der unbekannte Angreifer ihm Bier ins Gesicht schüttete.

Ludwigsburg. Obwohl seine Begleiter versuchten, ihn zu beruhigen, ging er im weiteren Verlauf erneut auf den 28-Jährigen los. Dabei soll er versucht haben, ihn mit dem Bierkrug ins Gesicht zu schlagen. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung verlor er den Krug jedoch und versetzte ihm einen Faustschlag ins Gesicht, wodurch das Opfer leicht verletzt wurde. Die Männergruppe suchte das Weite.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Tamm, Telefon (07141) 60 10 14, in Verbindung zu setzen. (red)