Logo

Kriminalität

Mann attackiert Fußgängerin mit einem Stein

Möglingen. Ein Steinwurf auf eine Frau gibt der Polizei Rätsel auf. Die 52-Jährige hatte sich am Sonntag gegen 12.10 Uhr kurz vor dem Ortseingang Möglingen auf einem Feldweg neben der Landesstraße mit einer anderen Frau unterhalten, als sich aus Richtung Schwieberdingen ein bislang unbekannter Mann zu Fuß näherte. Er blieb dann vor den beiden stehen und eröffnete ein Gespräch. Kurz darauf soll der Unbekannte aus seiner Jacken- oder Hosentasche einen faustgroßen Stein geholt und diesen unvermittelt in Richtung der 52-Jährigen geworfen haben.

Die Frau duckte sich weg, sodass der Stein sie nicht traf, wohl aber ein Verkehrsschild. Nach der Wurfattacke entfernte sich der Unbekannte und lief auf dem Feldweg in Richtung Kornwestheim davon. Bei ihm soll es sich um einen Mann im Alter von etwa 55 Jahren handeln, der circa 175 cm groß ist. Er trug zur Tatzeit eine hellblaue Jeans, eine schwarze Jacke und einen schwarzen Rucksack. Zudem war er stark sonnengebräunt, hat eine Glatze oder sehr kurze, blonde stoppelige Haare.

Das Polizeirevier Kornwestheim, (07154)1313-0, ermittelt nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung sowie Sachbeschädigung und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu dem Unbekannten machen können, sich zu melden. (red)