Logo

Korntal-Münchingen

Mann geht mit Gerüststange auf Polizisten los

Eine Polizeikontrolle in Korntal ist am Donnerstagnachmittag aus dem Ruder gelaufen. Eigentlich wollten Beamte des Ditzinger Polizeireviers gegen 14.45 Uhr bloß einen Mercedes mit drei Fahrzeuginsassen im Alter von 18 bis 22 Jahren überprüfen, nachdem ihnen ein Verstoß gegen die Gurtpflicht aufgefallen war. Als die Beamten jedoch Marihuana-Geruch feststellten und das Fahrzeug daraufhin durchsuchten, entzog sich der 22-jährige Fahrer der Kontrolle und rannte zu seiner wenige Meter entfernten Wohnung, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Daraufhin kam wohl dessen 51 Jahre alter Vater an den Kontrollort und begann, die Beamten zu beleidigen und ihnen Schläge anzudrohen. Wie sein Sohn, widersetzte er sich offenbar den Beamten und weigerte sich, seine Personalien anzugeben. Als er sich schließlich eine kurze Gerüststange griff und damit augenscheinlich auf die Polizisten losgehen wollte, musste er überwältigt und mit einer Handschließe gefesselt werden.

Ein Polizist wurde bei der Aktion leicht verletzt. (red)