Logo

Asperg

Mann gibt Anzeige auf und wird festgenommen

Ein 25-Jähriger wurde am Montag in der Königstraße in Asperg durch Polizeibeamte des Polizeireviers Kornwestheim bei der Aufnahme einer Anzeige vorläufig festgenommen, als dieser eine Körperverletzung melden wollte. Um 16.35 Uhr kam es aus noch bislang unbekannten Gründen beim Kartenspielen zwischen dem 25-Jährigen, einem 41-Jährigen und einem 27-Jährigen zum Streit, infolgedessen der 25-Jährige von den anderen beiden Männern auch geschlagen worden sein soll.

Bei der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann zwei offene Haftbefehle wegen nicht bezahlter Geldbußen bestanden. Die Polizisten nahmen den 25-Jährigen vorläufig fest. Er konnte nach Begleichung der offenen Beträge wieder gehen. Die Ermittlungen zum Vorfall beim Kartenspielen dauern noch an. (red)