Logo

Gerlingen

Mann kommt von der Fahrbahn ab und stirbt

Ein 59 Jahre alter Mann ist am Mittwochvormittag mit seinem Auto auf der Panoramastraße in Gerlingen von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann starb anschließend in einem Krankenhaus, wie die Polizei am Nachmittag mitteilte. Sie vermutet, dass ein medizinischer Notfall ursächlich für den Unfall war.

Ludwigsburg. Der Mann war offenbar gegen 11.20 Uhr am Steuer eines Fords stadteinwärts unterwegs, als er in einer abschüssigen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er fuhr über mehrere Verkehrszeichen und im Grünbereich einen Abhang hinunter, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Ein hinzugerufener Notarzt unternahm noch vor Ort Wiederbelebungsversuche, die jedoch erfolglos blieben.

Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro. Das Auto wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Bergungsarbeiten, die durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Gerlingen unterstützt wurden, musste die Panoramastraße rund zwei Stunden gesperrt werden. (red)