Logo

bietigheim-bissingen
Mann masturbiert in der S-Bahn

Ein Mann hat am frühen Samstagmorgen gegen 2.40 Uhr während der Fahrt in einer S-Bahn der Linie S 5 nach Bietigheim vor einer 22-jährigen Frau masturbiert. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Bundespolizei setzte sich der Mann, nachdem er in Ludwigsburg eingestiegen war, zunächst der Frau gegenüber. Kurz darauf bemerkte die 22-Jährige, dass der Unbekannte offenbar masturbierte. Nachdem sie ihn erfolglos aufgefordert hatte, damit aufzuhören, setzte sich die Frau auf einen anderen Platz und informierte in Bietigheim-Bissingen den Lokführer der S-Bahn an.

Der Mann ist etwa 30 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß, hatte mittellange schwarze Haare und einen Dreitagebart. Er trug ein schwarzes Polo-Shirt, eine kurze beige-schwarz karierte Hose und hatte offenbar eine Weinflasche dabei. Die Bundespolizei sucht unter der Telefonnummer (07 11) 87 03 50 Zeugen des Vorfalls. (red)