Logo

Ludwigsburg

Pferdemarkt Ludwigsburg: Betrunkener Mann stürzt aus Kettenkarussell

Ein betrunkener Mann ist am Samstagabend 2,5 Meter tief aus dem Kettenkarussell auf dem Ludwigsburger Pferdemarkt gestürzt.

Ein 34-Jähriger stürzte 2,5 Meter tief aus dem Kettenkarussell. Archivfoto: dpa
Ein 34-Jähriger stürzte 2,5 Meter tief aus dem Kettenkarussell. Archivfoto: dpa

Ludwigsburg. Der 34-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizeibericht passierte der Unfall gegen 21.40 Uhr. Der 34-Jährige öffnete die Sicherheitseinrichtung seines Sitzplatzes zu früh, als das Fahrgeschäft kurz vor Ende der Fahrt dabei war, die Fahrgäste abzusetzen, sich jedoch noch etwa 2,5 Meter oberhalb des Bodens befand. Der Mann stürzte herab, schlug zunächst mit dem Gesäß auf dem Boden auf, ehe er sich am Kopf verletzte. Wegen der vielen Schaulustigen musste die Feuerwehr Ludwigsburg einen Sichtschutz aufstellen, um eine reibungslose Versorgung des Verletzten zu gewährleisten. Der 34-Jährige musste vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden.

Autor: