Logo

Besigheim

Mann wird schwer verletzt

Schwer verletzt musste ein 57-Jähriger ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er in der Nacht zum Samstag in Besigheim von einem noch unbekannten Täter mutmaßlich geschlagen worden war.

Nach bisherigen Ermittlungen war der 57-jährige Mann zusammen mit einem 51-Jährigen gegen 4 Uhr in der Kirchstraße unterwegs. Auf der Höhe einer Schule begegneten sie zwei Männern und einer Frau. Aus noch nicht geklärten Gründen soll einer der Männer aus der Gruppe auf den 57- sowie den 51-Jährigen zugegangen sein und beide mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Dadurch wurde der 57-Jährige schwer, sein Begleiter leicht verletzt. Nach dem Angriff machte sich der Täter zusammen mit den beiden anderen Personen aus dem Staub. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Ludwigsburg sollen die drei Unbekannten im Alter zwischen 20 und 25 Jahren sein. Zur Tatzeit trug der Täter dunkle Haare, ein weißes Oberteil und einen Vollbart. Eine umgehend eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Zeugen, die Hinweise geben können, sollen sich beim Polizeiposten Besigheim, Telefon (0.71.43) 4.05.08-0, melden. (red)