Logo

Marbach: Auto verkeilt sich in Sattelzugmaschine

Marbach. Aus bislang unbekannten Gründen ist ein 60-jähriger Autofahrer am Dienstag kurz vor 17 Uhr in der Kirchenweinbergstraße mit seinem Audi von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine am Straßenrand abgestellte Sattelzugmaschine geprallt. Der Mann erlitt leichte Verletzungen. Die Feuerwehr Marbach war mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort und löste den Pkw, der sich verkeilt hatte, vom Lastwagen. Anschließend musste der Audi abgeschleppt werden. Den Schaden beziffert die Polizei auf insgesamt rund 15 000 Euro. (red)