Logo

Unfall
Marbach: Kind auf Roller bei Kollision mit Auto verletzt

Marbach. Zu einem Unfall mit einem leicht verletzten Kind ist es am Mittwochmittag in der Uhlandstraße in Marbach gekommen. Ein 71-Jähriger wollte mit seinem BMW auf der Uhlandstraße die Kreuzung mit der Schulstraße queren, als zeitgleich ein zehnjähriger Junge mit seinem Tretroller auf der abschüssigen Schulstraße in Richtung Uhlandstraße fuhr. Nachdem er eine Gruppe Fußgänger überholt hatte, fuhr der Bub – mutmaßlich ohne auf den Verkehr zu achten – vom Gehweg auf die Fahrbahn der Uhlandstraße, teilte die Polizei mit. Obwohl das Kind noch versuchte zu bremsen, kollidierte es mit dem BMW des 71-Jährigen. Der Junge fiel zu Boden und wurde leicht verletzt. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro. (red)