Logo

kornwestheim

Maskierte Täter prügeln auf Autofahrer ein

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen mehrere Täter, die am Sonntag gegen 22 Uhr in der Lange Straße in Kornwestheim einen Autofahrer angegriffen haben sollen.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatte das 22-jährige Opfer seinen BMW auf Höhe einer Gaststätte in einer Haltebucht geparkt. Während er noch auf dem Fahrersitz saß, sollen sich plötzlich mehrere maskierte Personen dem Auto genähert und die Beifahrerscheibe eingeschlagen haben.

Anschließend sprühten die Täter dem jungen Mann vermutlich Pfefferspray ins Gesicht und schlugen auf ihn ein. Dabei soll unter anderem auch ein Schlagstock zum Einsatz gekommen sein. Anschließend machten sich die Angreifer aus dem Staub. Das Opfer begab sich nach der Attacke zum Polizeirevier Kornwestheim und zeigte den Vorfall an. Eine Streifenwagenbesatzung überprüfte die Örtlichkeit, konnte allerdings dort niemanden mehr entdecken.

Der 22-Jährige wurde bei dem brutalen Angriff verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kornwestheim unter Telefon (0 71 54) 1 31 30 in Verbindung zu setzen. (red)