Logo

Mehrere Wohnwagen stehen auf einem Abstellplatz in Steinheim in Flammen

Mehrere Wohnwagen standen am Freitagabend gegen 23.15 Uhr auf einem Abstellplatz in der Boschstraße in Flammen, als die von Anwohnern alarmierte Feuerwehr eintraf. Durch die Hitzeentwicklung wurden weitere Fahrzeuge beschädigt, die Einsatzkräfte der
Mehrere Wohnwagen standen am Freitagabend gegen 23.15 Uhr auf einem Abstellplatz in der Boschstraße in Flammen, als die von Anwohnern alarmierte Feuerwehr eintraf. Durch die Hitzeentwicklung wurden weitere Fahrzeuge beschädigt, die Einsatzkräfte der
350_0900_40869_Wohnwaegen_brennen_Steinheim_15_04_2022_0.jpg
350_0900_40875_16_04_22Wolschendorf_5.jpg
Die Feuerwehren aus Steinheim und Murr konnten beim Brand am späten Freitagabend aber verhindern, dass sich das Feuer noch weiter ausbreitet.

Steinheim. Mehrere Wohnwagen standen am Freitagabend gegen 23.15 Uhr auf einem Abstellplatz in der Boschstraße in Flammen, als die von Anwohnern alarmierte Feuerwehr eintraf. Durch die Hitzeentwicklung wurden weitere Fahrzeuge beschädigt, die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Steinheim und Murr konnten aber verhindern, dass das Feuer auch auf die anderen Wohnwagen übergriff. Die Landesstraße 1100 musste für die Dauer der Löscharbeiten zwischen Steinbeisstraße und Murrer Straße bis etwa 23.50 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden. Die Steinbeisstraße war gegen 1.30 Uhr wieder frei. Der entstandene Schaden wird derzeit auf etwa 150000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen noch. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marbach telefonisch unter (07144) 9000 entgegen. (red)