Logo

Gerlingen

Mercedes wird auf Fußgängerin geschoben

Ludwigsburg. Drei zum Teil schwer verletzte Personen forderte ein Verkehrsunfall am Dienstag gegen 13.25 Uhr in der Weilimdorfer Straße. Ein 47-Jähriger befuhr mit seinem Mercedes die Straße in Richtung Stadtmitte. Als eine 43-Jährige die Straße an einem Fußgängerüberweg überqueren wollte, hielt der Mercedes-Fahrer an. Der hinter ihm fahrende 53-jährige Fahrer eines Klein-Lkw erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr ungebremst auf den Mercedes auf, berichtet die Polizei. Der Mercedes wurde nach vorne geschoben und erfasste die Fußgängerin. Sie wurde auf die Fahrbahn geschleudert, schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 47-Jährige sowie seine 37-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Nach bisherigen Schätzungen entstand ein Schaden von etwa 20 000 Euro. (red)