Logo

Löchgau
Mit 2,4 Promille hinterm Steuer

Weil ein 40 Jahre alter Autofahrer am Montag gegen 18.10 Uhr offensichtlich alkoholisiert mit seinem Wagen auf das Gelände einer Tankstelle in der Erligheimer Straße in Löchgau gefahren kam, ermittelt nun die Polizei wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Wie die Polizei mitteilt, trafen die verständigten Polizeibeamten den Mann vor Ort noch an und unterzogen ihn einer Kontrolle. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht: Der 40-Jährige hatte etwa 2,4 Promille, so dass er sich in der Folge einer Blutentnahme unterziehen musste.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde sein Führerschein beschlagnahmt. (red)