Logo

Mit gestohlenem Auto gegen Tor geprallt

Kornwestheim. Ein Unbekannter ist in der Nacht auf Donnerstag mit einem Auto gegen das Schiebetor einer Firma in der Solitudeallee geprallt und machte sich anschließend davon. Wie sich später herausstellte, war der Wagen gestohlen.

Den Schaden, der nach einer ersten Schätzung etwa 15000 Euro betragen dürfte, entdeckte ein Mitarbeiter gegen 4.45 Uhr entdeckt. Vor Ort fand die Polizei ein verlorenes Kennzeichen. Der dazugehörige Wagen, ein Seat Leon, war etwa eine Woche vor dem Vorfall als gestohlen gemeldet worden. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass der Wagen bereits im Zusammenhang mit einer Ruhestörung am Mittwochabend aufgefallen war. Jugendliche hatten in der Bolzstraße für Unruhe gesorgt und waren mit diesem Fahrzeug davongefahren.

Die Ermittler entdeckten schließlich in der Bolzstraße den beschädigten Seat, der dort abgestellt worden war. Das Polizeirevier Kornwestheim bittet Zeugen, sich unter Telefon (07154) 13130 zu melden. (red)