Logo

Kirchheim

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kirchheim. Mit schweren Verletzungen musste ein 18 Jahre alter Motorradfahrer am Mittwoch ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er in Kirchheim in einen Unfall verwickelt worden war.

Laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Ludwigsburg fuhr gegen 18.10 Uhr eine 51-jährige Autofahrerin von der Walheimer Straße in den Kreuzungsbereich zur Schillerstraße ein. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah sie den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 18-Jährigen, der zusammen mit seinem gleichaltrigen Sozius auf der Schillerstraße in Richtung der Bahnhofstraße unterwegs war. Die Fahrzeuge kollidierten und die beiden 18-Jährigen stürzten auf den Asphalt.

Während der Beifahrer mutmaßlich unverletzt blieb, erlitt der 18-jährige Motorradfahrer schwere Verletzungen. Der entstandene Schaden wurde auf rund 8000 Euro geschätzt. (red)