Logo

Freiberg

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste der Rettungsdienst am Montag einen 23 Jahre alten Motorradfahrer in ein Krankenhaus bringen, nachdem er gegen 6.45 Uhr in Freiberg in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Der Mann war laut Polizei auf der Straße „Alte Bahnlinie“ stadteinwärts unterwegs. Ein 57 Jahre alter VW-Fahrer wollte zur gleichen Zeit von der Vogelsangstraße nach links auf die „Alte Bahnlinie“ abbiegen und achtete mutmaßlich nicht auf den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Durch den Zusammenstoß entstand ein Schaden von etwa 6000 Euro. Das Motorrad musste abtransportiert werden. (red)