Logo

Gerlingen

Motorradfahrer erleidet leichte Verletzungen

Ludwigsburg. Auf der Landesstraße 1180 von Stuttgart in Richtung Leonberg ist es am Dienstagnachmittag auf Gerlinger Gemarkung zu einem Unfall gekommen. Die Polizei geht davon aus, dass ein 32-jähriger Autofahrer mutmaßlich die Vorfahrt eines 55-jährigen Motorradfahrers missachtete. Der Schaden beläuft sich auf rund 4000 Euro. Der 32-Jährige wollte an der Füllerstraße in einen Kreisverkehr fahren, teilt die Polizei mit, als er den Motorradfahrer wohl nicht sah. Der 55-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und erlitt leichte Verletzungen. Er musste anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, heißt es in der Pressemitteilung. Sein Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Darüber hinaus kümmerten sich Mitarbeiter der Straßenmeisterei Leonberg um ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten, teilt die Polizei weiter mit. (red)