Logo

korntal-münchingen

Motorradfahrer fährt auf und wird schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Donnerstagabend ein 28-jähriger Motorradfahrer nach einem Unfall auf der A 81 im Bereich der Anschlussstelle Feuerbach ins Krankenhaus gebracht werden. Er fuhr nach Angaben der Polizei gegen 18 Uhr an der Anschlussstelle auf die Autobahn in Richtung Heilbronn, wechselte auf den linken Fahrstreifen und beschleunigte. Ein vor ihm fahrender Autofahrer musste in dem Moment stark abbremsen, und der Motorradfahrer fuhr auf den Wagen auf. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Ludwigsburg. Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 6000 Euro. Während der Unfallaufnahme waren zwei Fahrspuren etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Der Verkehr staute sich deshalb auf eine Länge von zwölf Kilometern. (red)