Logo

Erdmannhausen

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 36-jähriger Motorradfahrer wurde am Dienstagnachmittag gegen 17.15 Uhr auf der Landesstraße 1127 zwischen Marbach und Affalterbach lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer der Kawasaki war laut Mitteilung der Polizei in Richtung Affalterbach unterwegs. Als er auf Gemarkung Erdmannhausen ein Fahrzeug überholen wollte, stieß er mit dem entgegenkommenden Mercedes einer 31-Jährigen zusammen. Der Motorradfahrer zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die Mercedes-Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 28000 Euro.

Die Strecke wurde für die Unfallaufnahme bis in die Abendstunden gesperrt. Ein Gutachter wurde für weitere Ermittlungen eingeschaltet. Der Rettungsdienst war außer mit einem Rettungshubschrauber noch mit zwei Fahrzeugen vor Ort. Außerdem war die Feuerwehr Marbach mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften an der Unfallstelle. (red)